... Köstliche Pudding- und Zimtschnecken - kochrezepte.de

Rezept Hochladen

Köstliche Pudding- und Zimtschnecken

Zutaten für 10 Personen
Kein Schleppen? Zutaten online bestellen:
  • 1
    Für die Puddingschnecken-Füllung Pudding nach Packungsanleitung, aber nur mit 350 ml Milch zubereiten. Den Pudding in eine Rührschüssel geben und direkt mit Frischhaltefolie bedeckt erkalten lassen.

  • 2
    Für einen Hefeteig 200 ml Milch in einem kleinen Topf erwärmen und die Butter oder Margarine darin erwärmen. Mehl in eine Rührschüssel sieben und sorgfältig mit der Hefe vermischen.

  • 3
    Nun 80 g Zucker, Vanillezucker sowie die warme Milch-Fett-Mischung zufügen und alles mit einem Mixer (Knethaken) kurz auf niedrigster, dann auf höchster Stufe in ca. 5 Minuten zu einem glatten Teig verarbeiten. Teig zugedeckt an einem warmen Ort so lange gehen lassen, bis er sich sichtbar vergrößert hat.

  • 4
    In der Zwischenzeit den Backofen auf etwa 180 Grad Celsius vorheizen und das Backblech mit Backpapier belegen. Für die Zimtschnecken-Füllung das Ei verquirlen. Krümelkandis mit dem Zimt in einer kleinen Schüssel vermischen.

  • 5
    Den Teig auf leicht bemehlter Arbeitsfläche noch einmal kurz durchkneten und halbieren.

  • 6
    Für die Zimtschnecken eine Teighälfte auf leicht bemehlter Arbeitsfläche zu einem Rechtecke von 30 x 20 cm ausrollen. Die Teigplatte dünn mit dem Ei bestreichen und das Kandis-Zimt-Gemisch gleichmäßig auf das Rechteck streuen.

  • 7
    Von der längeren Seite her das Rechteck fest aufrollen. Rolle in 10 gut 2 cm dicke Scheiben schneiden und auf das Backblech legen. Scheiben zugedeckt an einem warmen Ort so lange gehen lassen, bis sie sich sichtbar vergrößert haben. Backblech auf mittlerer Einschubleiste in den heißen Ofen schieben und etwa 20 Minuten backen.

  • 8
    Anschließend das Gebäck mit Backpapier auf einen Kuchenrost ziehen und erkalten lassen.

  • 9
    Für die Puddingschnecken die zweite Teighälfte ebenfalls auf leicht bemehlter Arbeitsfläche zu einem Rechteck von 30 x 20 cm ausrollen. Erkalteten Pudding mit dem Mixer (Rührbesen) verrühren und Quark unterrühren. Die Pudding-Quarkmasse gleichmäßig auf das Rechteck aufstreichen, dabei am Rand ca. 1 cm frei lassen. Rosinen, Schokoladentropfen, gehackte Pistazienkerne, Cranberries oder ganze Nusskerne gleichmäßig aufstreuen und das Rechteck von der langen Seite her aufrollen. Die Rolle vorsichtig in 10 gut 2 cm dicke Scheiben schneiden. Scheiben auf das Backblech legen. Scheiben zugedeckt an einem warmen Ort so lange gehen lassen, bis sie sich sichtbar vergrößert haben. Backblech auf mittlerer Einschubleiste in den Backofen schieben(180 Grad Celsius - Backzeit ca. 20 Minuten).

  • 10
    Anschließend Gebäck mit dem Backpapier auf einen Kuchenrost ziehen und erkalten lassen.

  • 11
    Helle Konfitüre durch ein Sieb streichen und in einem kleinen Topf aufkoche. Mit Hilfe eines Backpinsels die Zimtschnecken und Puddingschnecken damit bestreichen.