... Köstliche Kürbiscremesuppe mit Poulardenbruststreifen - kochrezepte.de

Rezept Hochladen

Köstliche Kürbiscremesuppe mit Poulardenbruststreifen

Zutaten für 1 Personen
Kein Schleppen? Zutaten online bestellen:
  • 1
    Poularde unter fließendem kaltem Wasser abspülen, trocken tupfen, in Salzwasser geben, fast zum Kochen bringen und abschäumen.

  • 2
    Eine Zwiebel mit der Schale halbieren und ohne Fett in einer Pfanne rösten. Suppengrün putzen, waschen, kleinschneiden, zusammen mit der Zwiebel, Gewürznelken und Lorbeerblatt in die Brühe geben.

  • 3
    Die Poularde bei schwacher Hitze in ca. 1,5 Stunden gar ziehen lassen.

  • 4
    Kürbis schälen, Kerne und Fasern entfernen, das Fruchtfleisch in Würfel schneiden. Die zweite Zwiebel abziehen und würfeln. Porree putzen, waschen und in Ringe schneiden.

  • 5
    Butter zerlassen, Kürbis, Zwiebel und Porree darin andünsten, mit Salz und Pfeffer würzen, mit 1 Liter Geflügelbrühe auffüllen, 10 Minuten schwache kochen lassen und anschließend pürieren.

  • 6
    Sahne steif schlagen, unter die Suppe heben, nochmals abschmecken.

  • 7
    Poularde von Haut und Knochen befreien. Fleisch in Streifen schneiden und in die Kürbiscremesuppe geben.

  • 8
    Kerbel abspülen, trocken tupfen, die Blättchen von den Stielen zupfen. Die Suppe mit den Kerbelblättchen bestreut servieren.