Rezept Hochladen

Köstliche Hirschrouladen mit Pfifferlingen – in der Mikrowelle gegart

Zutaten für 4 Personen
Kein Schleppen? Zutaten online bestellen:
  • 1
    Dei Hirschrouladen unter fließendem, kalten Wasser abwaschen, trocken tupfen, dünn klopfen und auf eine Arbeitsfläche legen.

  • 2
    Die Hirschrouladen mit Salz, Pfeffer, Kümmelpulver und Korianderpulver würzen.

  • 3
    Die Hirschrouladen mit Senf bestreichen und jeweils mit 1 Scheibe Speck belegen.

  • 4
    Die Kalbsleberwurst in eine Schüssel geben und mit einer Gabel zerdrücken.

  • 5
    Eine geschälte und gehackte Zwiebel mit der Petersilie, der Preiselbeermarmelade und den Semmelbröseln mit der Leberwurst verrühren.

  • 6
    Diese Masse gleichmäßig auf die Hirschrouladen streichen. Die Rouladen zusammenrollen und mit einer Küchenschnur binden.

  • 7
    Das Butterschmalz in eine vorgeheizten Bräunungsgeschirr geben, die Rouladen dazugeben und bei 600 Watt Leistung 6 - 8 Minuten braten.

  • 8
    Die 2. Zwiebel, die Möhren, den Sellerie putzen, in feine Würfel schneiden und zum Fleisch geben.

  • 9
    Den Rotwein angießen und bei 600 Watt Leistung nochmals 8 - 10 Minuten garen.

  • 10
    Die heiße Wildsoße mit der Johannisbeermarmelade dazugeben.

  • 11
    Die verlesenen, gewaschenen und gut abgetropften Pfifferlinge in die Soße geben.

  • 12
    Bei 600 Watt Leistung in 6 - 8 Minuten zum Kochen bringen und bei 450 Watt Leistung 10 - 15 Minuten garen.

  • 13
    Nach Ende der Garzeit die Hirschrouladen anrichten. Die Soße mit Créme-Double und Kirschlikör verfeinern.

  • 14
    Zum Schluss die Soße über die Rouladen geben und mit Schnittlauchröllchen bestreut servieren.

Lust auf 🍽️ neue Rezepte?

Der kochrezepte.de Newsletter