Rezept Hochladen

Köstliche Grapefruit-Torte mit Baiserhaube

Zutaten für 12 Personen
Kein Schleppen? Zutaten online bestellen:
  • 1
    Für den Knetteig aus Weizenmehl, Backpulver, 50 g Zucker, 1 Vanillezucker, Butter und Wasser zubereiten. Dann 2/3 des Teiges auf den Springformboden (gefettet) ausrollen und mehrmals mit einer Gabel einstechen. Den Springformboden mit dem Springformrand umschließen und im vorgeheizten Backofen bei ca. 200 Grad ca. 15 Minuten (gut vorbacken !).
    Anschließend die Springform abkühlen lassen. Restlichen Teig zu einer Rolle formen, als Rand auf den Boden legen und so an die Form drücken, dass ein ca. 2 cm hoher Rand entsteht.
    Für die Füllung Grapefruit schälen, die weiße Haut entfernen und die Fruchtfilets herausschneiden. Den dabei entstehenden Saft auffangen.
    Eigelb und Sahne mit 50 g Zucker, 1 Vanillezucker, 50 ml Grapefruitsaft und 20 g Speisestärke in einem Topf unter Rühren kurz aufkochen, bis der Zucker gelöst ist. Die Creme auf den Boden streichen und mit Fruchtfilets belegen.
    Für das Baiser Eiweiß mit dem Mixer (Rührbesen) steif schlagen, dann mit 1 TL Speisestärke gemischten Zucker unterrühren, bis das Baiser anfängt zu glänzen. Die Baisermasse über die Grapefruits geben und mit der Rückseite eines Esslöffels Spitzen ziehen.
    Die Form in den vorgeheizten Backofen schieben und dort bei 180 Grad ca. 35 Minuten backen.
    Gebäck nach dem Backen aus der Form umd vom Springformboden auf einem Kuchenrost erkalten lassen.

Lust auf 🍽️ neue Rezepte?

Der kochrezepte.de Newsletter