Rezept Hochladen

Köstliche Erdbeertorte mit Minzsahne – ein Aufwand, der sich lohnt

Zutaten für 16 Personen
Kein Schleppen? Zutaten online bestellen:
  • 1
    Den Backofen auf 200 Grad vorheizen. Die Springform mit Backpapier auslegen. Für den Biskuitteig Eier, 5 EL Wasser, 175 g Zucker, 1 Vanillezucker, Salz und "biskuit-apart" ca. 7 Minuten luftig aufschlagen. Nun Mehl, Speisestärke, Backpulver und Kakaopulver mischen, darüber sieben und unterheben. Die Masse in die Springform füllen, glattstreichen und 35 Minuten backen. Den Fertigen Boden herausnehmen, stürzen, Backpapier abziehen und auskühlen lassen. Bislkuit 3-mal waagerecht durchschneiden. Dann den 1. Boden auf einer Tortenplatte mit einem Tortenring umstellen.
    Den Boden mit 1/3 der Minzsahne bestreichen. Den 2. Boden auflegen, 2. Drittel Minzsahne aufstreichen, mit 4. Boden bedecken. Die Torte für eine viertel Stunde tiefkühlen.
    Für die Erdbeercreme 6 Blatt weiße Gelatine in kaltem Wasser 5 Minuten einweichen. Die Erdbeeren waschen, putzen und die Hälfte der Früchte pürieren. Restliche Beeren für die Garnierung kühl stellen.
    Übrige Schlagsahne, Zucker, Vanillezucker steif schlagen. Die Gelatine ausdrücken, bei milder Hitze auflösen. Mit Erdbeerpüree in dünnem Strahl unter die Schlagsahne heben, etwas fest werden lassen.
    Die Torte aus dem Tiefkühler nehmen. Einen Teller von ca. 13 cm Durchmesser auf die Mitte legen. Mit scharfem Messer ringsum ein kegelförmiges Stück flach aus der Mitte schneiden,, dabei nur die oberen 2 Böden einschneiden!
    Den Teller entfernen und das Kegelstück vorsichtig mit den Händen und einer Tortenschaufel oder einer Palette aus der Tortenmitte heben und umgedreht auf einen Teller legen.
    Einfacher gehts so: Wem das Herausschneiden des Kegels aus der Tortenmitte zu schwierig erscheint, der lässt dies weg und überzieht die Torte einfach nur wellenförmig mit der gesamten Erdbeercreme. Dazu die Creme mit einem Esslöffel auf die Torte und den Rand streichen und mit dem Löffelrücken kleine Dellen eindrücken.
    In die entstandene Tortenvertiefung 1/4 der Erdbeercreme verteilen und mit Hilfe einer Palette oder eines Teigschabers an den Wänden glatt streichen.
    Den herausgeschnittenen Kegel mit einer Tortenschaufel und den Händen vom Teller heben, vorsichtig umdrehen und wieder in die mit Erdbeercreme bestrichene Mulde setzen.
    Die Torte ringsum mit der restlichen Erdbeercreme überziehen und mit einem Löffelrücken Wellen in die Sahne drücken. Dann die Torte für etwa eine Stunde in den Kühlschrank stellen.
    Die Tortenüberfläche mit kühl gestellten halbierten Erdbeeren, Schoko-Dragees, -stäbchen (diese halbieren und nur das Schokostück verwenden) dekorativ garnieren. Bis zum Verzehr kühl stellen.

Lust auf 🍽️ neue Rezepte?

Der kochrezepte.de Newsletter