Rezept Hochladen

Köstliche Dominos – ideal für das weihnachtliche Fest

Zutaten für 1 Personen
Kein Schleppen? Zutaten online bestellen:
  • 1
    Für den Teig Honig, Sirup, Zucker, Vanillezucker sowie Margarine unter Rühren erwärmen, zerlassen, in Schüssel geben, kalt stellen.

  • 2
    Unter die fast erkaltete Masse Honigkuchengewürz, Backöl Bittermandel, Rumaroma, Eier und das fein gehackte Zitronat rühren. Weizenmehl, Backpulver mischen, sieben, unterrühren, dann den Teig auf ein gefettetes Backblech streichen.

  • 3
    Im vorgeheizten Backofen bei 170 - 200 Grad 15 - 20 Minuten backen. Das Gebäck erkalten lassen, vom Backblech lösen, halbieren.

  • 4
    Für die Füllung Johannisbeergelee unter Rühren 1 - 2 Minuten kochen lassen. Oberfläche einer Gebäckhälfte mit einem Teil davon kochen lassen. Oberfläche einer Gebäckhälfte mit einem Teil davon bestreichen. Marzipan-Rohmasse und gesiebten Puderzucker verkneten, dünn auf Puderzucker ausrollen (in Größe einer Gebäckplatte), auf bestrichene Platte legen, mit Gelee bestreichen. Andere Gebäckplatte darauf legen, über Nacht beschwerden. Gebäck in Würfel (2 x 2 cm) schneiden, in das restliche, wieder erwärmte Gelee tunken, fest werden lassen.

  • 5
    Für den Guss weiße und dunkle Kuvertüre mit jeweils etwas Kokosfett im Wasserbad auflösen. Würfel mit überziehen, Guss fest werden lassen (Würfel während des Trocknens einmal umsetzen). Dominos nach Belieben mit weißer und dunkler Kuvertüre verzieren.