Rezept Hochladen

Knusprige Ente auf Feigen-Rotkohl

Zutaten für 6 Personen
Kein Schleppen? Zutaten online bestellen:
  • 1
    Den Ofen auf 180 Grad vorheizen. Ente waschen, trocken tupfen und mit Salz und Pfeffer würzen.

  • 2
    Zwiebeln, Möhren, Sellerie und Lauch putzen bzw. schälen und waschen. Gemüse bis auf eine Zwiebel in grobe Stücke schneiden. Gemüse auf einer Fettpfanne verteilen, würzen und Hälfte Fond zugießen. Ente mit der Brustseite auf das Ofengitter legen. Über die Fettpfanne in den Ofen schieben und ca. 2 Stunden braten. Zwischendurch immer darauf achten, dass der Boden der Fettpfanne leicht mit Fond bedeckt ist.

  • 3
    Kohl putzen, vierteln und den Strunk herausschneiden. Kohl in feine Streifen schneiden oder hobeln. Die übrige Zwiebel fein würfeln.

  • 4
    Öl in einem Topf erhitzen und die Zwiebel andünsten. Kohl zugeben und kurz anbraten. Mit Wein und Saft ablöschen. Lorbeerblatt, Balsamico-Essig und Zimt unterheben. Kohl geschlossen bei mittlerer Hitze ca. 25 Minuten schmoren lassen. Eventuell etwas Wasser zugießen.

  • 5
    Inzwischen die Feigen waschen, trocken tupfen und in Spalten schneiden. Honig zum Kohl geben und unterrühren. Kohl mit Salz und Pfeffer abschmecken. Lorbeerblatt und Zimtstange entfernen.

  • 6
    Die Ente im Ofen warm halten. Eventuell kurz den Ofengrill einschalten, um die Haut knusprig zu bräunen.

  • 7
    Hälfte Gemüse und Garflüssigkeit durch ein feines Sieb in einen Topf passieren. Falls nötig, das Fett abschöpfen. Sahne zugeben und die Soße aufkochen lassen. Mit Salz und Pfeffer abschmecken. Die Ente mit der Soße anrichten.

  • 8
    Dazu schmecken Semmelknödel.