... Kleine Zitronen-Gugelhupfe mit süßer Deko - kochrezepte.de

Rezept Hochladen

Kleine Zitronen-Gugelhupfe mit süßer Deko

Zutaten für 1 Personen
Kein Schleppen? Zutaten online bestellen:
  • 1
    Vorbereiten:
    Butter oder Margarine in einem kleinen Topf zerlassen und abkühlen lassen. Den Backofenrost auf die Arbeitsfläche legen. Die Mini Gugelhupfform fetten und mehlen. Zum Befüllen auf den Rost stellen. Spritzbeutel mit Lochtülle (Ø 10-12 mm) bereitlegen und die Öffnung mit einem Verschlussclip abklemmen. Den Backofen vorheizen.

    Ober-/Unterhitze: etwa 180°C, Heißluft: etwa 160°C

    Teig:
    Zerlassenes Fett, Zucker, Vanille-Zucker und Finesse in eine Rührschüssel geben und mit einem Mixer (Rührstäbe) kurz auf niedrigster, dann auf höchster Stufe geschmeidig rühren. Eier nach und nach unterrühren und alles zusammen dick schaumig aufschlagen. Buttermilch unterrühren. Mehl und Backin mischen und kurz glatt rühren. Den Teig mit dem Spritzbeutel in die Silikonform füllen. Form auf dem Rost in den Backofen schieben und sofort backen.

    Einschub: Mitte

    Backzeit: etwa 20 Min.

    Gebäck in der Form auf einem Kuchenrost 10 Min. stehen lassen. Dann von unten leicht drücken, Gugelhupfe aus der Form lösen und auf dem Rost erkalten lassen.

    Verzieren:
    Glasur nach Packungsanleitung erwärmen und in ein kleines Schälchen geben. Gugelhupfe zur Hälfte in die Glasur tauchen, abtropfen lassen und am Rand mit Nonpareilles oder nach Belieben mit anderen Dekorartikeln bestreuen. Glasur fest werden lassen.