Rezept Hochladen

Kleine Kuchen: Beeren-Quark-Torte ohne Backen

Zutaten für 12 Personen
Kein Schleppen? Zutaten online bestellen:
  • 1
    Mandeln in einer Pfanne ohne Fett rösten. Butter in der Pfanne schmelzen. Butterkekse und die Mandeln grob Hacken und mit der flüssigen Butter gut vermischen. Keksboden auf dem Formboden der Kuchenbackform verteilen und fest drücken.

    Für die Quarkcreme die Sahne steif schlagen. Dann die Gelatine nach Packungsanleitung einweichen. Zitrone waschen und trocken reiben. Schale dünn abraspeln. Zitrone halbieren und Saft auspressen.
    Joghurt, Quark, Frischkäse, Zitronensaft und -schale, Zucker und Vanillezucker mit dem Handrührgerät cremig schlagen.
    Die gequollene Gelatine ausdrücken und auflösen. Nach und nach 3 EL von der Quarkcreme mit der flüssigen Gelatine verrühren. Wenn diese keine Klümpchen gebildet hat, Gelatine in die restliche Quarkmasse unterrühren. Sahne unterheben. Quark-Sahne-Masse auf dem Keksboden in der Kuchenform verteilen. Kuchen nun mindestens 3 Stunden kühl stellen.

    Beeren säubern. Erdbeeren halbieren. Früchte auf dem erkalteten Kuchen legen. Halbe Zitrone auspressen, Zitronensaft zum Fruchtnektar geben.
    Pudding auf dem Herd aufkochen. Guss auf den Früchten verteilen. Bei mir ist etwas Guss übrig geblieben. Torte nochmals erkalten lassen, dann vorsichtig aus der Form lösen und servieren.
    pulver mit dem Zucker verrühren und mit Wasser anrühren. Währenddessen den Saft aufkochen lassen und vom Herd nehmen. Aufgelöstes Puddingpulver unterrühren und nochmals