Rezept Hochladen

Kleine Kirsch-Zimt-Strudel für Gäste

Zutaten für 4 Personen
Kein Schleppen? Zutaten online bestellen:
  • 1
    Das Mehl mit Salz, Öl, Eigelb und 75 ml lauwarmem Wasser verkneten.
    Den Teig zu einer Kugel formen und mit 20 g zerlassener Butter bestreichen. An einem warmen Ort eine halbe Stunde ruhen lassen.
    In der Zwischenzeit für die Füllung die Mandelblättchen in einem Esslöffel Butter kurz rösten. Mit den Kirschen, dem Zucker, dem Kirschwasser und dem Zimtpulver mischen.
    Nun den Strudelteig in 4 Portionen teilen. Jede Portion auf einem Küchentuch ausrollen und hauchdünn ausziehen.
    In einem kleinen Topf 20 g Butter zerlassen, Teigbahnen damit bestreichen. Mit Semmelbröslen bestreuen. Kirschmasse darauf geben, zu Strudeln aufrollen und die Enden gut andrücken.
    Den Backofen auf 200 Grad vorheizen.
    Die kleinen Kirsch-Strudel auf das mit Backpapier ausgelegtes Backblech setzen, mit 20 g zerlassener Butter bestreichen, dann 15 bis 20 Minuten backen. Anschließend leicht auskühlen lassen. Dann erneut mit 20 g flüssiger Butter bestreichen. Den Zimtzucker darauf streuen und noch warm servieren.

Lust auf 🍽️ neue Rezepte?

Der kochrezepte.de Newsletter