Rezept Hochladen

Klassischer Blumenkohl im Hackfleischring

Zutaten für 4 Personen
Kein Schleppen? Zutaten online bestellen:
  • 1
    Den Blumenkohl putzen und für 20 Minuten in kaltes Salzwasser legen. Frisches Wasser mit 1/2 TL Salz und dem Zitronensaft zum Kochen bringen und den abgetropften Blumenkohl darin 10 Minuten kochen. Aus dem Wasser heben und gut abtropfen lassen. Das Brötchen in heißem Wasser einweichen.

  • 2
    Zwiebel schälen und fein würfeln. In einer tiefen Pfanne im erhitzten Öl anschwitzen, Petersilie untermischen und nur kurz andünsten. Vom Herd nehmen und etwas abkühlen lassen.

  • 3
    Hackfleisch mit dem ausgedrückten Brötchen, der Zwiebel-Petersilien-Mischung und 1 Ei verkneten. Den Hackfleischteig kräftig mit Salz, Pfeffer, Paprika und Majoran abschmecken. Eine runde feuerfeste Form mit Butter ausfetten. Den Blumenkohl im ganzen in die Mitte setzen, den Hackfleischteig um den Blumenkohl herum verteilen und festdrücken.

  • 4
    Die Tomaten waschen, halbieren, die Stängelansätze entfernen. Tomaten mit der Schnittfläche nach unten auf den Hackfleischring setzen. Die Milch mit den restlichen Eiern und dem Käse verrühren und mit Salz, Pfeffer und Muskat würzen.

  • 5
    Die Eiermilch über Blumenkohl und Hackfleisch gießen und die Butter in Flöckchen darauf geben. Auf der Mittelschiene des auf 200 Grad vorgeheizten Backofens (Gas: Stufe 3) etwa 60 Minuten überbacken.

  • 6
    Dazu schmeckt Salat und Weißbrot sehr gut.