Rezept Hochladen

Kirsch-Käsesahne-Kuchen

Zutaten für 12 Personen
Kein Schleppen? Zutaten online bestellen:
  • 1
    Mehl mit Mandeln, Puderzucker, 1 Packung Vanillinzucker, Salz und Eigelb in eine Schüssel geben. Butter in Stückchen darauf verteilen und kaltes Wasser zufügen. Alles zu einem glatten Teig verkneten und ca. 30 min. kaltstellen.

    Teig auf gefettetem Springformboden (26 cm) ausrollen, mehrmals mit einer Gabel einstechen. Formrand darum legen. Im vorgeheizten Backofen 200 °C ca. 15-20 min. backen, dann abkühlen lassen.

    Einen hohen Tortenring um den Boden stellen. 8 Blatt Gelatine einweichen. Kirschen entsteinen, mit 75g Zucker und Konfitüre pürieren. Tropfnasse Gelatine auflösen, mit etwas Kirschpüree verrühren. Dann unter restliches Püree rühren und kaltstellen.

    Übrige Gelantine einweichen. Dickmilch, Quark, Zitronenschale, restlichen Zucker und Vanillinzucker verrühren. Tropfnasse Gelantine auflösen, mit etwas Quarkcreme verrühren, unter restliche Creme rühren. Sahne steifschlagen und unterheben. Ebenfalls kurz kaltstellen, bis Kirschpüree und Creme zu gelieren beginnen.

    Creme und Kirschpüree in 4 Schichten auf den Boden streichen, mit einer Gabel marmorartig durchziehen. Die Torte mindestens 6 std., am besten über Nacht, kaltstellen. Nach Belieben mit Kirschen verziehren

Lust auf 🍽️ neue Rezepte?

Der kochrezepte.de Newsletter