Rezept Hochladen

Karins “Gegrillte Forelle mit Tomatensoße”

Zutaten für 4 Personen
Kein Schleppen? Zutaten online bestellen:
  • 1
    Die ausgenommenen Forellen auswaschen, austrocknen und mit etwas Salz und Pfeffer würzen. In jede Forelle einen Zweig Petersilie und etwas Thymian geben und die Bauchhöhle jeweils mit einem TL frischer, weicher Butter ausstreichen.

    Für die Soße das Pflanzenöl in einer Kasserolle erhitzen und die sehr fein gehackten Zwiebeln und die zerdrückte Knoblauchzehe mit den Karottenwürfeln hell anschwitzen. Die Tomaten in kochendes Wasser tauchen, die Haut abziehen und den Blütenansatz entfernen. Die Tomaten würfeln.

    Die angeschwitzten Zwiebeln mit dem Rotwein ablöschen, die Tomaten zugeben und mit Salz, Cayennepfeffer und der gehackten Petersilie würzen. Die Soße etwa 10-15 Minuten köcheln lassen. Sollte sie zu dickflüssig werden, mit etwas Fleisch- oder Hühnerbrühe strecken.

    Nun die vorbereiteten Forellen auf dem Grillrost von beiden Seiten garen und mit der Tomatensoße servieren.

Lust auf 🍽️ neue Rezepte?

Der kochrezepte.de Newsletter