Rezept Hochladen

Käsekuchen oder Quarktorte

Zutaten für 4 Personen
Kein Schleppen? Zutaten online bestellen:
  • 1
    Das Mehl mit 1 TL Backpulver michen. Butter, 50 g Zucker, 1 Eigelb und 1 EL Milch dazugeben und mit den Knethaken verrühren. Zu einer Kugel formen, in Alufolie einwickeln und 30 Minuten im Kühlschrank kaltstellen. Danach den Teig den Boden einer Springform auslegen. Mit einer Gabel einstechen.

    Eier trennen. Quark in eine Schüssel geben und die 5 Eigelb einzeln unterrühren. 1 TL Backpulver mit der Speisestärke mischen und löffelweise unterheben. Zwei Drittel des Zuckers und den Vanillezucker hineingeben. Danach die Milch dazugeben und verrühren. Die 5 Eiweiß mit dem restlichen Zucker steifschlagen. Den Eischnee vorsichtig mit einem Löffel mit der Quarkmasse verrühren. Zuletzt die Masse auf den Mürbeteigboden geben und glattstreichen.

    Im vorgeheizten Backofen auf der untersten Schiene 15 Minuten bei 200 °C backen. Danach weitere 45 Minuten bei 180 °C weiterbacken. Während dieser Zeit die Ofentür nicht öffnen, da der Kuchen sonst zusammenfällt. Nach der Backzeit 15 Minuten im geschlossenen Ofen abkühlen lassen. Sonst bekommt er Risse. Nach weiteren 15 Minuten vorsichtig den Ring der Springform lösen und abkühlen lassen.

Lust auf 🍽️ neue Rezepte?

Der kochrezepte.de Newsletter