Rezept Hochladen

Käsekuchen mit beschwipsten Birnen

Zutaten für 12 Personen
Kein Schleppen? Zutaten online bestellen:
  • 1
    Birnen schälen, halbieren, entkernen. Birnen mit Rotwein, Zitronensaft und 100 g Zucker aufkochen. 15 bis 20 Minuten köcheln. Im Rotweinsud auskühlen lassen.
    Mehl, 150 g Zucker, 1 Päckchen Vanillezucker, 1 Ei und weiche Butter zu Streuseln verkneten. Hälfte in der gefetteten Springform zu einem Boden andrücken und kühl stellen.
    2 Eier trennen, Magerquark, Mascarpone, 75 g Zucker und 1 Päckchen Vanillezucker verrühren. Eigelbe und Speisestärke unterrühren. Eiweiß steif schlagen, unter die Käsemasse heben. Konfitüre glatt rühren und auf den Streuselboden streichen, dabei einen ca. 1 cm Rand lassen.
    Birnen abtropfen lassen und den Sud auffangen. Käsemasse auf den Boden streichen. 7 Birnenhälften mit Wölbung nach oben darauflegen. Rest Käsemasse daraufstreichen. Rest Streusel auf der Masse verteilen. Im heißen Backofen bei 175 Grad auf unterer Schiene 50 bis 60 Minuten backen, danach abkühlen lassen.
    Puderzucker mit 2 bis 3 EL Sud verrühren. In Linien über den Kuchen ziehen. Rest Birnen in Spalten schneiden, Kuchen damit verzieren und mit Hagelzucker bestreuen.