Rezept Hochladen

Käse-Marmorkuchen, Ein Klassiker mal anders!

Zutaten für 1 Personen
Kein Schleppen? Zutaten online bestellen:
  • 1
    Mehl, Butter, 75 g Zucker, Zitronenschale sowie Salz rasch zu einem glatten Teig verkneten. Die Teig zu einer Kugel formen und in Folie gewickelt 60 Minuten ruhen lassen.

  • 2
    Die Springform fetten und mit Semmelbröseln ausstreuen. Den Teig ausrollen, die Springform damit auslegen, einen Rand hochziehen. Den Boden mit einer Gabel mehrfach einstechen, mit einem Pergamentpapier abdecken und die Hülsenfrüchte darauf verteilen. Den Boden im vorgeheizten Backofen (E-Herd: 200 Grad /Umluft: 180 Grad / Gas: Stufe 3 - 4) ca. 15 Minuten backen.

  • 3
    In der Zwischenzeit die Eier mit restl. Zucker cremig rühren. Speisequark und Stärke unterrühren, dann die Masse teilen und eine Hälfte mit Vanillearoma würzen, die andere Hälfte mit dem Kakaopulver und dem Rum vermischen.

  • 4
    Den Boden aus den Ofen nehmen, das Papier mit Hülsenfrüchten entfernen und den Boden einige Minuten ausdampfen lassen.

  • 5
    Erst den Schoko-Quark, dann den Vanille-Quark auf dem Boden verteilen. Mit einem Stäbchen oder einer Gabel leicht marmorieren. Den Kuchen wieder in den Ofen schieben, nach 10 Minuten die Hitze auf 150 Grad Celsius herunterschalten und den Kuchen noch ca. 35 Minuten backen.