Rezept Hochladen

Kabeljau mit Räucherlachs gespickt auf gedünstetem Weißkohl

Zutaten für 1 Personen
Kein Schleppen? Zutaten online bestellen:
  • 1
    Vom Kohl die äußeren Blätter entfernen. Den Kohlkopf halbieren, den Strunk herauslösen und die Hälften in 2 cm große Rauten schneiden.

  • 2
    Zwiebelwürfel in 1 TL Butterschmalz glasig braten, den Weißkohl dazugeben und mit etwas Zucker udn Kümmel bestreuen. Mit Sekt begießen und bei schwacher Hitze in ca. 15 Minuten weich dünsten.

  • 3
    Räucherlachs in 3 cm lange und 1/2 cm breite Streifen schneiden. Kabeljaustücke mit Hilfe eines spitzen Messers mit 6 Räucherlachsstreifen spicken. Überstehenden Lachs abschneiden (kann man gut weiterverarbeiten z. B. für Lachstatar).

  • 4
    Die Eier mit einer Gabel verrühren. Kabeljau mit Salz, Pfeffer und Zitronensaft würzen.

  • 5
    Kabeljau zuerst in Eiern, dann in dem geriebenen Weißbrot wälzen. In heißem Butterschmalz von beiden Seiten goldgelb braten.

  • 6
    Die gebratenen Kabeljaustücke auf dem Kraut anrichten und mit Petersilienkartoffeln servieren.