Rezept Hochladen

Johannisbeer-Nusskuchen mit Baiser

Zutaten für 12 Personen
Kein Schleppen? Zutaten online bestellen:
  • 1
    Die Johannisbeeren waschen, abtropfen lassen und bis auf einige Rispen zum Verzieren von den Stielen streifen. 2 Eier trennen. Butter und 125 g Zucker schaumig rühren. Eier und Eigelb nach und nach unterrühren. Milch zufügen.

    Gemahlene Haselnüsse, Mehl und Backpulver mischen und unterrühren. Den Teig in eine gefettete, mit Paniermehl ausgestreute Springform (26 cm) geben und glattstreichen. Die Johannisbeeren auf dem Teig verteilen und leicht eindrücken. Im vorgeheizten Backofen bei 175 °C etwa 25 bis 30 Minuten backen.

    Inzwischen 2 Eiweiß steifschlagen, den restlichen Zucker nach und nach einrieseln lassen. Den Zitronensaft zum Schluss unterrühren. Diese Baisermasse locker auf den heißen Kuchen streichen, mit Haselnussblättchen bestreuen und weitere 15 Minuten bei gleicher Temperatur backen.

    Den Kuchen aus der Form lösen und auf einem Kuchengitter auskühlen lassen. Kurz vor dem Servieren mit Puderzucker bestäuben und mit einigen Johannisbeerrispen sowie Zitronenmelisse verzieren.

Lust auf 🍽️ neue Rezepte?

Der kochrezepte.de Newsletter