Rezept Hochladen

Joghurt-Zitronencreme-Torte

Zutaten für 1 Personen
Kein Schleppen? Zutaten online bestellen:
  • 1
    Für den Biskuit 3 Eier trennen. Eiweiß und Wasser steif schlagen, Zucker und Vanillinzucker zum Schluss einrieseln lassen. Eigelbe nacheinander zufügen und unterschlagen. Dann Mehl, Speisestärke und Backpulver mischen, auf die Eischaummasse sieben und locker unterheben. Biskuitmasse in eine am Boden mit Backpapier ausgelegte Springform (d = 24 cm) füllen und glattstreichen. Dann im Backofen (E-Herd: 175 Grad / Umluft: 150 Grad / Gas: Stufe 2) ca. 30 Min. backen.

    Gut ausgekühlten Biskuit zweimal horizontal durchschneiden. Gelee erwärmen und den untersten Boden damit bestreichen. Mit dem zweiten Boden bedecken und einen Tortenring um die beiden Böden legen.Gelatine einweichen. 2 Eier trennen. Eigelbe und 75 g Zucker cremig rühren. Anschließend Joghurt, Zitronensaft und -schale unterrühren. Gelatine ausdrücken, auflösen und mit wenig Joghurtcreme verrühren. Dann unter die restliche Creme rühren und kurz kühl stellen.

    Inzwischen Sahne und Eiweiße getrennt mit jeweils der Hälfte des restlichen Zuckers steif schlagen. Sobald die Creme zu gelieren beginnt, Sahne und Eischnee vorsichtig unterheben. Ca. die Hälfte der Creme auf die Böden in der Form geben, glattstreichen und mit dem letzten Boden bedecken. Ca. 10 Min. kühl stellen.

    Restliche Creme bei Raumtemperatur stehen lassen. Die Torte mit restlicher Creme bestreichen und 2-3 Std. kühl stellen.

Lust auf 🍽️ neue Rezepte?

Der kochrezepte.de Newsletter