... Italienische Pasta mit Zucchini und Garnelen - "Tagliatelle con zucchine e gamberetti" - kochrezepte.de

Rezept Hochladen

Italienische Pasta mit Zucchini und Garnelen – “Tagliatelle con zucchine e gamberetti”

Zutaten für 4 Personen
Kein Schleppen? Zutaten online bestellen:
  • 1
    Zuerst die Petersilie waschen, trocknen und kleinhacken.

  • 2
    Die Zucchini putzen, waschen, abtrocknen und in Scheiben schneiden.

  • 3
    Die Zwiebel und die Schalotte schälen und fein hacken.

  • 4
    Die Garnelen schälen, den schwarzen Faden innen entfernen, waschen und abtrocknen.

  • 5
    In einer Kasserolle die Zwiebel- und Schalottenwürfel in Olivenöl glasig dünsten. Die Zucchini-Scheiben dazugeben und unter Rühren einige Minuten anbraten.

  • 6
    Mit zwei Esslöffel Wasser ablöschen und das Gemüse 6 - 7 Minuten köcheln lassen. Die Garnelen hinzufügen und weitere 2 - 3 Minuten garen.

  • 7
    Die in 3 Esslöffel warmem Wasser aufgelösten Safranfäden dazugeben, mit Salz und frisch gemahlenem Pfeffer abschmecken. Alles noch einmal 3 Minuten bei mäßiger Hitze kochen.

  • 8
    In der Zwischenzeit reichlich Wasser zum Kochen bringen, salzen, die Tagliatelle-Nudeln hineingeben und bissfest kochen. Abgießen und mit der Sauce vermischen.

  • 9
    Das Gericht auf einer Platte anrichten, mit gehackten Petersilie bestreuen und heiß servieren.