Rezept Hochladen

Indisches Lammragout mit Zwiebelgemüse

Zutaten für 2 Personen
Kein Schleppen? Zutaten online bestellen:
  • 1
    Für das Lammragout die Zwiebel, den Knoblauch und den Ingwer schälen und grob hacken. Dann alles mit der Chilischote, dem Öl, dem Zitronensaft und 2 EL Sajasauce mit dem Schneidestab pürieren.

  • 2
    Das Lammfleisch waschen, trocken tupfen und in mundgerechte Würfel schneiden. In die vorbereitete Marinade legen und ca. 1 Stunde durchziehen lassen.

  • 3
    Anschließend eine beschichtet Pfanne erhitzen und das Fleisch mitsamt der Marinade darin rundherum anbraten.

  • 4
    Inzwischen für das Gemüse die Zwiebeln schälen und halbieren. Den Lauch putzen, der Länge nach aufschneiden, gründlich waschen und in dünne Scheiben schneiden.

  • 5
    Das Öl in einem Topf erhitzen und die Zwiebeln darin rundherum anbraten. Den Lauch daruntermischen und mit Meersalz, Knoblauchpulver, Nelken und den zerdrückten Wacholderbeeren würzen.

  • 6
    Zwiebeln mit 125 ml Wasser ablöschen und zugedeckt ca. 10 Minuten köcheln lassen. Zum Schluss die Nelken entfernen und die Sahne in das Gemüse einrühren. Den Fischkäse in das Lammragout einrühren und die Cashewkerne darauf streuen.

  • 7
    Das Lammragout zusammen mit dem Zwiebelgemüse auf 2 Tellern anrichten.

Lust auf 🍽️ neue Rezepte?

Der kochrezepte.de Newsletter