Rezept Hochladen

Ilmendorfer Linseneintopf

Zutaten für 6 Personen
Kein Schleppen? Zutaten online bestellen:
  • 1
    Über Nacht die Linsen mit viel kaltem Wasser bedecken und einweichen.Am nächsten Tag das Wasser abgießen.Die Linsen mit dem Lorbeerblatt in einen Topf geben,mit nicht gesalzenem Wasser bedecken und bei mittlerre Hitze in ca.30 Min.al dente köcheln.

  • 2
    Den Speck klein würfeln.Zwiebeln und Knoblauch fein würfeln.Möhren,Lauch und Sellerie in 1 cm Würfel schneiden.

  • 3
    Das Öl in einem großen Topf erhitzen.Speck,Zwiebeln und Knoblauch darin glasi dünsten.Dann das Gemüse und die gekochten Linsen mit dem Kochwasser zugeben.Alles mit Salz und Pfeffer würzen und bei kleiner Hitze ca.30 Min.köcheln lassen,evtl etwas Gemüsebrühe zugeben.

  • 4
    Das Mehl mit etwas kaltem Wasser zu einem sämigen Brei servieren.Diesen unter Rühren nach und nach in den kochenden Eintopf geben.Kurz durchkochen lassen,dabei am Topfboden rühren,damit nichts anbrennt.

  • 5
    Die Würste schräg in Scheiben schneiden und im Eintopf erwärmen.Die Petersilienblättchen abzupfen und fein hacken.Den Eintopf nochmals abschmecken,mit Essig verfeinern und mit Petersilie garniert servieren.