Rezept Hochladen

Honigkuchen-Baumbehang

Zutaten für 12 Personen
Kein Schleppen? Zutaten online bestellen:
  • 1
    Butter mit dem Honig, dem Zucker, dem Kakaopulver in einem Topf unter ständigem Rühren bei mittlerer Hitze einmal aufkochen lassen. Anschließend abkühlen lassen.
    Das Mehl mit dem Backpulver sieben und mit dem Salz und den Eiern auf einmal in das Honiggemisch geben.
    Zuerst alles mit einem Kochlöffel vermengen, dann den Teig auf einer bemehlten Fläche gut durchkneten.
    Den Teig zu einer Kugel formen, in Alufolie oder Pergamentpapier wickeln und mit einer Schüssel bedeckt bei Raumtemperatur über Nacht ruhen lassen. Ein bis zwei Backbleche leicht mit Butter oder Margarine bestreichen. Den Backofen auf 200°C vorheizen. Den Teig auf einer bemehlten Fläche etwa 4 mm dick ausrollen, kleine Figürchen oder Formen ausstechen und auf dem Backblech auf der mittleren Schiebeleiste 15 min. backen.
    Das Gebäck mit einem breiten Messer vom Backblech heben und auf einem Kuchengitter erkalten lassen. Die Eiweiße steif schlagen und unter ständigem Rühren langsam so viel Puderzucker einrieseln lassen, dass eine spritzfähige Glasur entsteht. Die Glasur auf drei Tassen verteilen und in jede mit einer anderen Farbe verrühren.
    Aus Pergamentpapier kleine Spritztüten drehen, die Glasur einfüllen, die Spitzen abschneiden und die Figürchen nach Belieben verzieren. Das Zuckerwerk mit etwas Glasur bestreichen und auf die Plätzchen kleben.

Lust auf 🍽️ neue Rezepte?

Der kochrezepte.de Newsletter