Rezept Hochladen

Hirsepfannkuchen nach Großmutters Art

Zutaten für 4 Personen
Kein Schleppen? Zutaten online bestellen:
  • 1
    In einem großen Topf Hirse mit leicht gesalzenem kalten Wasser zum Kochen bringen. Hitze reduzieren und Hirse etwa eine halbe Stunde quellen lassen. Vom Herd nehmen und bei Zimmertemperatur abkühlen lassen. Eier mit Kräutern und Gewürzen verquirlen, unter die Hirse ziehen, Grieß unterrühren und den Teig beiseite stellen.
    Paprikaschoten im vorgeheizten Backofen bei 220 Grad backen, bis die Haut Blasen wirft. Dann aus dem Ofen nehmen und in einer Plastiktüte "schwitzen" lassen. Schoten häuten, vierteln, Kerne und Scheidewände entfernen und das Fruchtfleisch in etwa 1,5 cm große Quadrate schneiden.
    Zwiebeln und Knoblauch schälen, in dünne Ringe bzw. in feine Scheiben schneiden. Beides in heißem Öl hell andünsten. Paprikaschote zufügen und eine Minute mitdünsten. Thymian einstreuen und mit Salz sowie Pfeffer würzen.
    In einer beschichteten Pfanne in heißer Butter nacheinander 8 Pfannkuchen backen.
    Die Pfannkuchen in "tiefe Teller" legen, Paprika-Zwiebel-Mischung darauf verteilen und jeweils mit einer Käsescheibe belegen. Im vorgeheizten Backofen bei 180 Grad kurz überbacken und möglichst heiß überbacken.

Lust auf 🍽️ neue Rezepte?

Der kochrezepte.de Newsletter