Rezept Hochladen

Himmlisches Créme Brulée mit Salzkaramell-Früchten

Zutaten für 4 Personen
Kein Schleppen? Zutaten online bestellen:
  • 1
    Vanilleschote der Länge nach aufschlitzen, das Mark herauskratzen. Sahne, Zimtstange, Vanilleschote und -mark aufkochen, Topf vom Herd nehmen und die Sahne 10 Minuten ziehen lassen. Die Eigelbe und 2 EL Zucker schaumig rühren, Vanillesahne durch ein Sieb dazu gießen. Die Mischung in 4 ofenfeste Förmchen oder weite Tassen gießen.

  • 2
    Backofen auf 120 Grad Celsius vorheizen. Die Förmchen in eine weite Gratinform stellen und in die Form so viel heißes Wasser gießen, dass die Förmchen zu 2/3 im Wasser stehen. Die Form in den Ofen auf das Backofengitter stellen und die Créme 45 Minuten garen. Förmchen aus dem Wasser nehmen, die Créme abkühlen lassen, dann abgedeckt im Kühlschrank mindestens 2 Stunden kühlen.

  • 3
    Inzwischen die Äpfel waschen, trocken reiben, vierteln, entkernen und in dünne Spalten schneiden. Feigen waschen, trocken tupfen und in Spalten schneiden. Ingwer schälen und sehr fein hacken. Mandeln grob hacken. In einer Pfanne die Butter schmelzen und die Apfelspalten darin 1 Minute andünsten. Mandeln, Ingwer und Feigenspalten dazugeben, mit 1 EL Zucker bestreuen und kurz darin karamelisieren lassen. Mit Meersalz würzen und vom Herd nehmen.

  • 4
    Zum Brulieren die Förmchen wieder in die Form stellen und um sie herum Eiswasser (einige Eiswürfel plus kaltes Wasser) angießen - das verhindert, dass sich die Creme beim Brulieren erwärmt. Die Crémes gleichmäßig mit dem übrigen Zucker bestreuen und mit Brulierer (Dessert-Bunsenbrenner) karamelisieren. Die Früchte darauf geben und gleich servieren!

Lust auf 🍽️ neue Rezepte?

Der kochrezepte.de Newsletter