Rezept Hochladen

Himmlische Schokotarte mit Himbeeren

Zutaten für 12 Personen
Kein Schleppen? Zutaten online bestellen:
  • 1
    Für den Mürbeteig das Mehl auf eine Arbeitsfläche sieben, in die Mitte eine Mulde drücken. Mandeln, Puderzucker, Salz, Ei, 65 g Butter in Stücken und die Zitronenschale hineingeben. Rasch zu einem glatten Teig verarbeiten. Zu einer Kugel formen, in Folie wickeln und ca. 60 Minuten kalt stellen.

  • 2
    Den Teig auf einer bemehlten Arbeitsfläche zu einem Kreis von ca. 30 cm ausrollen, in die Form legen, den Rand andrücken und überstehenden Teig abschneiden. Den Boden mehrmals mit einer Gabel einstechen. Zurechtgeschnittenes Backpapier einlegen, Backkugeln (bzw. Erbsen) einfüllen und bei 200 Grad im vorgeheizten Backofen 25 - 30 Minuten blind backen. Aus dem Ofen nehmen, Backkugeln und Backpapier entfernen. Boden vollständig auskühlen lassen.

  • 3
    Für die Füllung die Kuvertüre in kleine Stücke hacken. Sahne in einem Topf kurz aufkochen, vom Herd nehmen und die Kuvertüre unter Rühren darin auflösen. Restliche Butter in Stückchen einrühren. Die Schokocreme auf dem Teig glatt streichen. Tarte im Kühlschrank gut durchkühlen, bis die Schokolade fest ist.

  • 4
    Die Tarte aus der Form heben und auf eine Kuchenplatte setzen, mit Schokoraspeln bestreuen und mit den Himbeeren garnieren.