Rezept Hochladen

Himmlische Himbeer-Creme-Torte mit Karambolen

Zutaten für 12 Personen
Kein Schleppen? Zutaten online bestellen:
  • 1
    Für den Teig zwei Eier trennen, Eigelb schaumig schlagen. Nach und nach 100 g Zucker und 1 Vanillezucker zufügen, weiter schlagen, bis die Masse cremig ist. Eiweiß mit Salz steif schlagen. Mehl, Speisestärke und Backpulver aufsieben, unterziehen. Den Teig in die vorbereitete Springform einfüllen, glatt streichen, im auf 180 Grad Celsius vorgeheizten Backofen ca. 30 Minuten backen.

  • 2
    Das Gebäck nach dem Backen auskühlen lassen, 1-mal waagerecht durchschneiden.

  • 3
    Für die Füllung 750 g Himbeeren mit Himbeer- und Zitronensaft verrühren. Eingeweichte, ausgedrückte rote Gelatine in 3 EL erwärmten Himbeergeist auflösen, darunterrühren.

  • 4
    Für die Creme eingeweichte, ausgedrückte weiße Gelatine in 3 EL erwärmtem Himbeergeist auflösen. Restliche Eier, 3 EL Zucker und 1 Vanillezucker schaumig schlagen, aufgelöste Gelatine einrühren.

  • 5
    Steif geschlagene Sahne darunter ziehen. Einen Boden mit Himbeermasse, Hälfte der Mandeln und Hälfte der Sahne belegen, 2. Boden auflegen. Torte mit Sahne bestreichen, Tupfen aufspritzen. Rand mit restlichen Mandeln verzieren. Karambolen quer in Scheiben schneiden, mit den Himbeeren auf der Torte dekorieren. Kuvertüre im Wasserbad schmelzen, Öl einrühren. Masse auf eine Unterlage streichen, fast erstarren lassen. Mit einem scharfen Messer Röllchen abschaben, auf der Torte dekorieren.