Rezept Hochladen

Himbeer-Zitronen-Muffins

Zutaten für 12 Personen
Kein Schleppen? Zutaten online bestellen:
  • 1
    Mehl, Zucker und Butter verkneten. Etwas Eiswasser hinzufügen, so dass ein weicher Teig entsteht. In Frischhaltefolie (z.B. von Toppits) wickeln und 30 Minuten in den Kühlschrank legen.

    Dann den Teig auf einer leicht bemehlten Fläche 2-3 mm dick ausrollen. 12 Kreise mit ca. 11 cm Durchmesser aus dem Teig ausschneiden und diese in die Vertiefungen einer Muffinform legen. Ebenfalls 12 Kreise mit dem gleichen Durchmesser aus Backpapier schneiden. Den Teig mit Backpapier abdecken, mit Reiskörnern füllen und blind backen. (5 Minuten auf 200°C vorheizen, dann backen!)

    Dann den Reis und das Backpapier entfernen und weitere 4 Minuten backen. Für die Füllung Zucker, Eier, Sahne und Zitronensaft verrühren. Die Masse in Muffin-Förmchen gießen und im Ofen stocken lassen (Ofen vorher 20 Minuten auf 160°C vorheizen!)

    Törtchen abkühlen lassen. Himbeeren putzen. 1/2 Schälchen Himbeeren pürieren. Die Sahne steif schlagen und das Himbeerpüree unterheben. Die Törtchen mit Himbeeren belegen und mit einem Sprizbeutel Himbeer-Sahnetuffs auf die Himbeeren spritzen. Nach Belieben mit einem Blatt Zitronenmelisse dekorieren.

Lust auf 🍽️ neue Rezepte?

Der kochrezepte.de Newsletter