Rezept Hochladen

Himbeer-Bailey’s Mint-Torte mit Biskuit alla maggie22

Zutaten für 12 Personen
Kein Schleppen? Zutaten online bestellen:
  • 1
    Eier trennen. Eigelb, beide Zuckersorten und 2 EL lauwarmes Wasser cremig schlagen. Danach das Eiweiß steif aufschlagen, auf das Zuckerei geben. Mehl und Stärke mischen, über den Eischnee sieben, vorsichtig unterheben. In eine mit Backpapier belegte Springform (26 cm ø) füllen. Im vorgeheizten Ofen ca. 30 Minuten backen (E-Herd: 180 °C, Gas: Stufe 2, Umluft: 160 °C). Danach auskühlen lassen und quer halbieren. Eine Hälfte als Boden in die Form setzen. Mit einem frischen Backpapierrand versehen.
    Für die Füllung Gelatine in Wasser einweichen. Die Sahne schlagen. Den Puderzucker durch ein Sieb streichen und unterheben. Die Gelatine ausdrücken, auflösen und unter 250 ml Bailey's Mint ziehen. Sahne unterheben. Die Hälfte der Creme auf den Kuchenboden füllen. Himbeeren verlesen, waschen und trocken tupfen. Die Hälfte davon auf dem Kuchenboden verteilen und etwas eindrücken. Den zweiten Boden daraufsetzen. Mit der übrigen Creme und dem Rest Himbeeren bedecken. Im Kühlschrank fest werden lassen.
    Zum Servieren den Kuchen aus der Form lösen, den Rand mit Schokoladenspänen einstreuen. Die Oberfläche mit dem Rest Bailey's oder mit weißem Mozart-Likör beträufeln. Mit abgezogenen Zesten der Limette und Melisseblättern garnieren.

Lust auf 🍽️ neue Rezepte?

Der kochrezepte.de Newsletter