Rezept Hochladen

Hefeteig-Schnecken “Ensaimada” – ein typisches Gebäck aus Mallorca

Zutaten für 12 Personen
Kein Schleppen? Zutaten online bestellen:
  • 1
    Weizenmehl, Zitronenschale und ein Esslöffel Zucker in eine Schüssel geben.
    Frische Hefe und ein Esslöffel Milch verrühren, bis die Hefe flüssig ist, zum Weizenmehl gießen.
    Schweineschmalz erhitzen, Milch zugießen, dann die Milch-Fett-Mischung ebenfalls in die Schüssel gießen. Nun alles zu einem glatten Teig verkneten. Zugedeckt an einem warmen Ort ca. 20 Minuten gehen lassen. Den Teig gut durchkneten und weitere 15 Minuten gehen lassen.
    Aus dem Teig eine Rolle formen und diese in 12 gleichgroße Stücke schneiden. Jedes Stück zu einer fingerdicken Rolle formen und daraus Schnecken von ca 8 cm Durchmesser legen. Auf ein mit Backpapier ausgelegtes Backblech legen.
    Eigelb und einen Teelöffel Sahne verrühren. Die Schnecken damit bestreichen.
    Im vorgeheizten Backofen bei 175 Grad etwa 20 Minuten backen. Anschließend gut auskühlen lassen.
    Die übrige Sahne und Rest Zucker steif schlagen. Die Schnecken durchschneiden und mit jeweils einem Esslöffel Sahne füllen.
    Mit Puderzucker bestäubt servieren.

Lust auf 🍽️ neue Rezepte?

Der kochrezepte.de Newsletter