Rezept Hochladen

Hefe-Hasen mit Marzipan-Aprikosen-Füllung

Zutaten für 6 Personen
Kein Schleppen? Zutaten online bestellen:
  • 1
    Mehl in eine Schüssel geben (1 TL für die Arbeitsfläche behalten), in die Mitte eine Mulde drücken und die Hefe hineinbröckeln. 100 ml Milch erwärmen und mit der Hälfte des Zuckers zur Hefe geben. Mit etwas Mehl vom Rand zu einem Vorteig verrühren und zugedeckt an einem warmen Ort 15-20 Minuten gehen lassen.

    Fett schmelzen, vom Herd nehmen und restliche Milch zufügen. Fett-Milch-Mischung, 1 Ei, Vanillin-Zucker, Salz und übrigen Zucker zum Vorteig geben und alles gut verkneten. Zugedeckt an einem warmen Ort ca. 30 Minuten gehen lassen.

    Inzwischen Aprikosen fein würfeln. Marzipan und Aprikosenkonfitüre mit den Knethaken des Handrührgerätes verarbeiten. Einige Aprikosenwürfel für Augen und Nasen der Hasen beiseite stellen, den Rest untermischen.

    Hefeteig auf bemehlter Arbeitsfläche nochmals durchkneten und zu einer Rolle formen und diese in sechs gleich große Stücke schneiden. Knapp 3/4 von jedem Stück zu einer Rolle formen (ca. 34 cm lang). Jeweils etwas Füllung auf ein Rollenende geben und den Rest zu einer Schnecke darum legen. Das äußere Rollenende nicht andrücken - das sind die Vorderbeine des Hasen.

    2-3 Hasen auf ein mit Backpapier ausgelegtes Blech leben. Aus Resten der einzelnen Teigstücke ein kleines Schwänzchen und einen länglichen Kopf formen, den man auf der einen Seite gut zur Hälfte einschneidet - für die Ohren.

    1 Ei trennen. Kopf und Schwänzchen mit Eiweiß bestreichen und an den Körper drücken. Restliche Aprikosenwürfel für Augen und Nase ebenfalls mit Eiweiß bestreichen und an die Hasen heften. Mit jeweils 3 Mandelstiften einen Schnurrbart formen.

    Im vorgeheizten Backofen backen.

Lust auf 🍽️ neue Rezepte?

Der kochrezepte.de Newsletter