Rezept Hochladen

Hähnchenkeulen mit Kartoffel-Ecken

Zutaten für 4 Personen
Kein Schleppen? Zutaten online bestellen:
  • 1
    Gurke waschen und grob reiben. Mit Salz würzen und etwas ziehen lassen. Keulen waschen und trockentupfen.
    4 EL Öl, Paprika, Salz und Pfeffer verrühren und Keulen darin wenden. Backblech mit 1 EL Öl bestreichen und die Keulen daraufgeben. Im vorgeheizten Backofen (E-Herd: 200°C/ Gas: Stufe 3) ca. 20 Minuten garen. Inzwischen Kartoffeln gründlich waschen, halbieren und vierteln. Tomaten putzen und waschen. Restliches Öl in einer Pfanne erhitzen und die Kartoffeln darin unter Wenden ca. 15 Minuten braten. Tomaten nach ca. 12 Minuten zufügen. Mit Salz und Pfeffer würzen. Gurkenraspel ausdrücken. Joghurt, Gurke, Salz und Pfeffer vermengen.
    Oregano waschen und trockenschütteln. Die Blättchen abzupfen und, bis auf einige Blätter zum Garnieren, in Streifen schneiden. Mit dem Joghurt verrühren. Hähnchenunterkeulen, Kartoffelecken und Tomaten auf Tellern anrichten und mit dem Joghurt-Gurken-Dip servieren. Mit Oregano garnieren.

Lust auf 🍽️ neue Rezepte?

Der kochrezepte.de Newsletter