Rezept Hochladen

Hähnchenkeulen mit Joghurtsauce

Zutaten für 4 Personen
Kein Schleppen? Zutaten online bestellen:
  • 1
    Hähnchenkeulen im Gelenk durchschneiden, waschen und trocken tupfen. Eine Limette auspressen. Limettensaft, Öl, Pfeffer und die Hälfte der Petersilie verrühren. Keulen damit einstreichen und ca. 30 Minuten marinieren.
    Zwiebeln vierteln. Von einer Limette die Schale dünn abreiben, Limette auspressen. Limettensaft und -schale mit Jogurt verrühren. Joghurtsauce mit Salz und 1-2 TL Honig abschmecken.
    Keulen mit Salz würzen. Zwiebeln und Brühe in eine Fettpfanne geben. Keulen darauf legen und im Backofen bei (E-Herd: 200 °C / Umluft: 180 °C) 35-40 Minuten garen.
    2 Limetten in Spalten schneiden und nach 20 Minuten Garzeit mitgaren. Keulen mit dem Sud aus der Pfanne beschöpfen und fertig garen.
    Von einer Limette die Schale in Streifen abziehen und zum Sud geben. Mit Salz, Pfeffer und 2 TL Honig abschmecken.
    Übrige Petersilie auf die Keulen streuen. Mit Joghurtsauce servieren.

Lust auf 🍽️ neue Rezepte?

Der kochrezepte.de Newsletter