Rezept Hochladen

Hähnchenfilet mit Basmati-Reis

Zutaten für 4 Personen
Kein Schleppen? Zutaten online bestellen:
  • 1
    Lauchzwiebeln putzen, waschen, gut abtropfen lassen und schräg in kleine Stücke schneiden. Tofu abtropfen lassen, in Streifen schneiden. Hähnchenfilets waschen, trocken tupfen, 2 EL Öl in einer Pfanne erhitzen. Das Fleisch unter Wenden kräftig anbraten. Mit Salz und Pfeffer würzen, aus der Pfanne nehmen und kurz warm stellen.

  • 2
    Filets waschen und mit 450 ml leicht gesalzenem Wasser aufkochen. Bei schwacher Hitze in ca. 13 Minuten ausquellen lassen.

  • 3
    Tofu im heißen Butterschmalz kurz anbraten. Lauchzwiebeln und 1 Packung TK-asiatische Würzmischung zufügen. Ebenfalls anschmoren und aus der Pfanne nehmen. Restl. Öl in die Pfanne geben und übrige Würzmischung darin andünsten. Mit Sherry und Hühnersuppe ablöschen. Pflaumenmus unterrühren und aufkochen. Hähnchenfilets in die Soße legen und die Tofu-Mischung auf den Filets verteilen. Zugedeckt bei schwacher Hitze noch 5 - 7 Minuten schmoren.

  • 4
    Schnittlauch waschen, trocken tupfen und in ca. 2 cm lange Stücke schneiden. Hähnchenfilets mit der Soße anrichten.

  • 5
    Schnittlauch waschen, trocken tupfen, in Röllchen schneiden und über den Reis streuen. Basmati-Reis extra dazu reichen.

Lust auf 🍽️ neue Rezepte?

Der kochrezepte.de Newsletter