Rezept Hochladen

Hähnchenbrustfilet in Balsamico-Essig

Zutaten für 4 Personen
Kein Schleppen? Zutaten online bestellen:
  • 1
    Die TK-Hähnchenbrustfilet auf einen Porzellanteller legen, mit Klarsichtfolie abdecken und am besten über Nacht im Kühlschrank auftauen lassen. Am nächsten Tag kalt abwaschen und mit Küchenkrepp trocken tupfen.

  • 2
    Das Öl in einer großen Pfanne erhitzen und die Hähnchenbrustfilets darin in ca. 10 Minuten auf beiden Seiten anbraten. Herausnehmen und beiseite stellen.

  • 3
    Inzwischen die Schalotten abziehen und fein hacken. In derselben Pfanne die Butter erhitzen, die Schalotten darin glasig anschwitzen, mit dem Balsamico-Essig ablöschen und die Hähnchenbrustfilets zusammen mit den ungeschälten Knoblauchzehen hineinlegen. Die Pfanne mit einem Deckel verschließen und alles bei geringer Hitze 10 Minuten garen lassen.

  • 4
    Die Hähnchenbrustfilets herausnehmen und warm stellen. Senf, pürierte Tomaten und Weißwein miteinander vermischen und in die Pfanne gießen. Die Flüssigkeit sämig einkochen lassen. Die Créme-fraiche unterrühren und nochmals einkochen lassen, bis die Soße die gewünschte Konsistenz hat.

  • 5
    Knoblauchzehen herausnehmen und die Soße mit Salz, Pfeffer und Worcestersoße abschmecken. Die Hähnchenbrustfilets wieder hineinlegen und heiß servieren.