Rezept Hochladen

Hähnchen in Salzkruste

Zutaten für 4 Personen
Kein Schleppen? Zutaten online bestellen:
  • 1
    Das Hähnchen gründlich waschen und trockentupfen. Rosmarinzweig und Salbeiblätter in das Hähnchen füllen und etwas pfeffern. Nun das Geflügeltier mit Küchengarn zusammenbinden, damit es beim Braten in Form bleibt. Eine passende Auflaufform, die nicht viel größer als das Hähnchen ist, mit einer etwa 1 Zentimeter dicken Salzschicht ausstreuen und das ehemalige Federvieh drauflegen. Das restliche Salz so verteilen, dass es völlig bedeckt ist. Die Form nun in den vorgeheizten Backofen schieben und ca. 1 Stunde be 250 Grad braten, bis die Kruste goldgelb ist. Nun das Hähnchen mit Hilfe eines kleinen Hammers oder ähnlichem von der Salzkruste befreien. Schön angerichtet mit frischen Salat servieren und schmecken lassen.

Lust auf 🍽️ neue Rezepte?

Der kochrezepte.de Newsletter