Rezept Hochladen

Hähnchen in Knoblauch-Chili-Soße aus der Mikrowelle

Zutaten für 4 Personen
Kein Schleppen? Zutaten online bestellen:
  • 1
    Die Hähnchenbrustfilets unter fließendem Wasser abwaschen, trocken tupfen, mit Salz, Pfeffer und Basilikum kräftig würzen.

  • 2
    Die Hähnchenbrustfilets und das Butterschmalz in ein vorgeheiztes Bräunungsgeschirr geben und bei 600 Watt Leistung 8 - 10 Minuten braten.

  • 3
    Die Zwiebel schälen und in feine Würfel schneiden.

  • 4
    Die Paprikaschoten halbieren, entkernen, waschen, gut abtropfen lassen und in Streifen schneiden.

  • 5
    Die Knoblauchzehen schälen, fein hacken, das Salz dazugeben und zu einer Paste zerreiben.

  • 6
    Die Chilischote fein hacken.

  • 7
    Die Zwiebeln, die Paprikaschoten, die Knoblauchpaste, die Chilischote und den Rotwein zu den Hähchenbrustfilets geben und bei 600 Watt Leistung weitere 12 - 15 Minuten garen.

  • 8
    Nach Ende der Garzeit die Bratensoße und Tomatenketchup miteinander verrühren und zu den Hähnchen geben.

  • 9
    Die Soße mit Salz, Pfeffer und Zucker kräftig würzen und bei 600 Watt Leistung 8 - 10 Minuten erhitzen.

  • 10
    Die Hähnchenbrustfilets anrichten, die Soße nochmals abschmecken, über die Hähnchenbrustfilets verteilen und mit Petersilie bestreut servieren.

Lust auf 🍽️ neue Rezepte?

Der kochrezepte.de Newsletter