Rezept Hochladen

Hackfleisch-Makkaroni-Auflauf

Zutaten für 6 Personen
Kein Schleppen? Zutaten online bestellen:
  • 1
    Die Zwiebeln fein würfeln, Tomaten absieben und den Saft auffangen. Tomaten würfeln, Petersilienblättchen abzupfen und bis auf etwas zum Garnieren hacken.
    Öl in der Pfanne erhitzen, Zwiebeln darin andünsten, Hackfleisch zufügen und unter Rühren kräftig anbraten. Tomatenmark und Tomatenwürfel mit der Tomatenflüssigkeit zufügen, unterrühren und mit Salz und Pfeffer würzen.
    Petersilie zufügen und zugedeckt ca. 20 Minuten köcheln lassen. Vom Herd nehmen und abkühlen lassen.

    Inzwischen Makkaroni in reichlich Salzwasser nach Packungsanweisung garen. Abgießen, abschrecken und abtropfen lassen. 50 g Fett schmelzen und zusammen mit 90 g Käse unter die Nudeln mischen.

    60 g Fett in einem Topf schmelzen. Mehl unter Rühren darin anschwitzen und bei schwacher Hitze nach und nach die Milch einrühren. Soße aufkochen und bei mittlerer Hitze 5 Minuten köcheln lassen. Dabei ab und zu umrühren. Soße mit Salz, Pfeffer und Muskat abschmecken.

    Topf vom Herd nehmen. 3 Eier mit 50 ml kaltem Wasser verquirlen und in die Soße rühren. Übriges Ei verquirlen, 30 g Käse unterrühren und die Mischung in die lauwarme Hacksoße rühren.

    Eine große Auflaufform gut fetten und mit Paniermehl ausstreuen. Die Hälfte der Makkaroni in die Form geben und die Hackfleischsoße darauf verteilen. Mit den restlichen Makkaroni bedecken und die Bechamelsoße darauf verstreichen. 30 g Käse darüberstreuen und im vorgeheizten Backofen bei 200 Grad Celsius ca. 40 Minuten backen. Mit gehackter Petersilie bestreut und garniert servieren.

Lust auf 🍽️ neue Rezepte?

Der kochrezepte.de Newsletter