Rezept Hochladen

Großmutters Käsekuchen mit Joghurthaube

Zutaten für 16 Personen
Kein Schleppen? Zutaten online bestellen:
  • 1
    Butter, 75 g Zucker, Mehl, Salz und 2 EL kaltes Wasser verkneten. Den Boden einer Springform (26 Durchmesser) fetten und mehlen. Den Backofen auf 175 Grad Ober - und Unterhitze, Umluftbackofen auf 150 Grad vorheizen.
    Auf einer bemehlten Arbeitsfläche den Teig rund ausrollen. Den Boden in der Springform auslegen und mehrmals einstechen.
    Eier,100 g Zucker und Vanillezucker cremig rühren. Quark und Puddingpulver unterrühren. Masse in die Springform füllen. Den Käsekuchen im Backofen ca. 60 Min. backen. Boden am Rand lösen und in der Form abkühlen lassen. Die Mandarinen abschütten und den Saft auffangen. Die Mandarinen auf den Käsekuchen verteilen. Den Joghurt, 100 g Zucker, 5 EL Mandarinen, Zitronenschalenabrieb verrühren. Ausgedrückte Gelatine bei schwacher Hitze auflösen, 3 EL Joghurt einrühren, dann mit dem restlichen Joghurt verrühren. 5 bis 10 Min. gelieren lassen. Dann auf den Käsekuchen geben und für 4 bis 5 Std. in den Kühlschrank stellen.
    Kuchen aus der Springform lösen. Kakao und Puderzucker mischen und im Sieb auf den Käsekuchen streuen.
    Tipp : Den Käsekuchen am besten am Vortag backen.