Rezept Hochladen

Griechische Teigtaschen

Zutaten für 8 Personen
Kein Schleppen? Zutaten online bestellen:
  • 1
    1. Blätterteigscheiben nebeneinander legen und auftauen lassen. Zwiebel schälen und würfeln. Knoblauch schälen und klein hacken. Oliven in Ringe schneiden, Öl in einer Pfanne erhitzen. Hack darin krümelig braten. Zwiebel und Knoblauch zufügen, kurz mitbraten. Tomaten zugeben, aufkochen. Alles ca. 5 min offen köcheln lassen. Mit Salz und Pfeffer würzen.

    2. Käse grob zerböckeln. Mit Oliven, die mit Paprika gefüllt sind, und Oregano unter die Hackmasse heben. Abkühlen lassen. Blätterteigscheiben aufeinander legen. Auf einer bemehlten Arbeitsfläche zu einem Rechteck (ca. 20x40 cm) ausrollen. In 8 gleichmäßige Quadrate (ca. 10x10 cm) schneiden.

    3. Ei trennen. Teigkanten mit Eiweiß bestreichen. Jeweils etwas Hackmasse auf die Mitte der Quadrate geben, zu einem Dreieck zusammenklappen. Rand mit einer Gabel fest andrücken. Teigtaschen auf ein mit Backpapier ausgelegtes Backblech legen. Eigelb und Milch verrühren. Taschen damit bestreichen. Im heißen Backofen (E-Herd: 200 °C/Umluft: 175 °C/Gas: Stufe 3 ) ca. 15 min goldbraun backen.

    Schmecken warm und kalt.

Lust auf 🍽️ neue Rezepte?

Der kochrezepte.de Newsletter