Rezept Hochladen

Gratinierte Pfannkuchen

Zutaten für 6 Personen
Kein Schleppen? Zutaten online bestellen:
  • 1
    Zwei Eier trennen, Eiweiß kalt stellen. Eigelb, 3 Eier, Milch, Mehl und Saucenpulver zu einem glatten Pfannkuchenteig verrühren. Teig zugedeckt ca. 30 Minuten quellen lassen.

    Rhabarber putzen, waschen und in Stücke schneiden. Mit Kirschnektar, 125 ml Wasser, 100 g Zucker, der abgeriebenen Zitronenschale und, bis auf 1 TL, dem zuvor ausgepressten Saft in einen Topf geben. Rhabarber aufkochen. Stärke in wenig kaltem Wasser glatt rühren. In das Rhabarberkompott rühren und aufkochen lassen. Ca. 1 Minute köcheln lassen, dann den Zitronenschalenabrieb entfernen.

    Fett nach und nach in einer beschichteten Pfanne erhitzen. Aus dem Teig darin unter Wenden 12 dünne, goldbraune Pfannkuchen backen.

    Eiweiß steif schlagen und dabei 125 g Zucker einrieseln lassen. Übrigen Zitronensaft unterrühren. 3 EL Kokosraspel unterheben. Eine große Auflaufform fetten. Pfannkuchen jeweils mit etwas Rhabarberkompott füllen. Auf jeden Pfannkuchen einen Klecks Kokosbaiser setzen, mit 1 EL Kokosraspeln bestreuen. Im vorgeheizten Backofen bei 225 °C (Umluft: 200 °C) ca. 10 Minuten überbacken. Mit Zitronenmelisse garniert servieren.

Lust auf 🍽️ neue Rezepte?

Der kochrezepte.de Newsletter