... Granatapfel-Torte mit Schwips - kochrezepte.de

Rezept Hochladen

Granatapfel-Torte mit Schwips

Zutaten für 12 Personen
Kein Schleppen? Zutaten online bestellen:
  • 1
    Für die Campari-Gelee zuerst 5 Blatt Gelatine in kaltem Wasser einweichen. Dann 150 ml Campari, Orangensaft und 50 g Zucker verrühren.
    Nun die Gelatine tropfnass bei mäßiger Hitze im Topf auflösen, vom Herd nehmen und in einem dünnen Strahl unter die Saftmischung rühren. Die Masse in eine mit Frischhaltefolie ausgelegte rechteckige Schale füllen und im Kühlschrank fest werden lassen.
    Für die Creme die 8 Blatt Gelatine in kaltem Wasser einweichen. Dann die Eigelbe, 100 g Zucker und 100 ml Campari in eine Schüssel geben. Die Bio-Orangen heiß abwaschen, die Schale einer Orange abreiben und zur Mischung geben. Dann beide Orangen auspressen.
    Die zubereitete Ei-Masse über heißem Wasserbad schaumig aufschlagen. Die eingeweichte Gelatine bei mäßiger Hitze auflösen, langsam unter die Creme rühren und den frisch gepressten Orangen der zwei Orangen hinzufügen. Für 20 Minuten in den Kühlschrank stellen.
    Sobald die Creme zu gelieren beginnt, die Schlagsahne steif schlagen und unter die Creme heben.
    Dafür die Tortenböden mit Erdbeer-Orangen-Konfitüre bestreichen. Um den unteren Boden einen Tortenring stellen und 1/3 der Creme auf den 1. Boden streichen. Den 2. und 3. Tortenboden ebenfalls mit Creme bestreichen und aufeinander schichten.
    Für die Verzierung Campari-Gelee stürzen, Sterne ausstechen, den Rest fein würfeln. Die Schlagsahne steif schlagen, Tortenrand damit bestreichen. Die Torte mit Gelee-Sternen, Gelee-Würfeln sowie Granatapfel-Kernen verzieren und 3 Stunden vor dem Anrichten kühlen.