Rezept Hochladen

Gnocchi mit Gorgonzola

Zutaten für 4 Personen
Kein Schleppen? Zutaten online bestellen:
  • 1
    1. Die Kartoffeln schälen und in leicht gesalzenem Wasser weich kochen. Abgießen und noch heiß durch die Kartoffelpresse in eine Schüssel drücken. Das Mehl, das Ei und etwas Salz zufügen und alles schnell und gründlich zu einem geschmeidigen Teig verkneten. Falls der Teig nicht bindet, noch etwas mehr Mehl nehmen. 15 Minuten ruhen lassen.
    2. Den Teig in 6 gleich große Portionen teilen. Auf der bemehlten Arbeitsfläche aus jeder Portion eine Rolle von 1,5 cm Durchmesser formen und jeweils 2 cm große Stücke abschneiden. Diese dann mit einer Gabel leicht einkerben und zum Trocknen nebeneinander auf ein Brett legen.
    3. Eine Servierschüssel vorwärmen. Die Gnocchi portionsweise in reichlich Salzwasser etwa 5 Minuten garen. Wenn sie oben schwimmen, sind sie gar. Herausheben, abtropfen lassen und in die vorgewärmte Schüssel geben.
    4. Inzwischen den Gorgonzola entrinden und in kleine Stücke schneiden. In einer Pfanne bei mittlerer Hitze die Butter zerlassen und den Gorgonzola darin schmelzen, bis eine sämige Creme entsteht. Den Parmesan und die Sahne dazu geben und alles warm ziehen lassen - die Sauce darf aber nicht kochen!
    5. Wenn die Gnocchi fertig sind, die Sauce darüber geben und servieren.

Lust auf 🍽️ neue Rezepte?

Der kochrezepte.de Newsletter