Rezept Hochladen

Glühweinbrötchen

Zutaten für 12 Personen
Kein Schleppen? Zutaten online bestellen:
  • 1
    Die Kartoffeln kochen und abkühlen lassen. Die Hefe in eine Tasse bröckeln und darin mit dem lauwarmen Glühwein glattrühren.

    Die Kartoffeln eventuell schälen, dann durch die Kartoffelpresse drücken. Mit dem Mehl, Öl, Salz und der aufgelösten Hefe zu einem glatten, geschmeidigen Teig verkneten. Zugedeckt an einem warmen Ort 30 Minuten gehen lassen.

    Den Teig auf leicht bemehlter Fläche noch einmal durchkneten, dann in 12 gleich große Portionen teilen. Zu glatten, runden Brötchen formen, auf ein mit Backpapier belegtes Blech setzen. Die Brötchen zugedeckt noch einmal etwa 30 Minuten gehen lassen.
    Den Backofen auf 225 Grad vorheizen. Die Brötchen mit verquirltem Eigelb bestreichen, auf der mittleren Schiene im Ofen etwa 20 Minuten backen. Auf einem Kuchengitter unter einem Tuch auskühlen lassen.

Lust auf 🍽️ neue Rezepte?

Der kochrezepte.de Newsletter