Rezept Hochladen

Geschmorte Kaninchenkeulen mit Zucchini-Tomatengemüse

Zutaten für 4 Personen
Kein Schleppen? Zutaten online bestellen:
  • 1
    Die Kaninchenkeulen würzen. Zwiebeln, Möhren und Knollensellerie schälen und würfeln.
    Olivenöl erhitzen und die Keulen rundherum anbraten. Herausnehmen und mit Alufolie umhüllen. Restliches Olivenöl in den Bräter geben, Fenchelsamen und das Gemüse hinzufügen und mit anschwitzen. Dann mit Brühe ablöschen und einkochen lassen. Mit Rotwein ablöschen, Pfeffer, Thymianzweig und den Kräuterwürfel dazugeben, die Keulen darauflegen und zugedeckt bei schwacher Hitze auf der Kochplatte gar werden lassen.
    Zucchini in Scheiben schneiden. Die Tomaten in Spalten schneiden und den Knoblauch fein zerdrücken. Das Olivenöl(2) erhitzen und die Zucchini darin anbraten, Knoblauch und Tomaten dazugeben und vom Herd ziehen. Würzen und die feingeschnittenen Basilikumblätter und das Basilikumöl untermischen.
    Die Keulen herausnehmen und kurz ruhen lassen. Die Sauce durch ein Sieb passieren und schaumig aufschlagen. Zum Schluss die Keulen mit der Sauce überziehen und mit dem Gemüse anrichten.

Lust auf 🍽️ neue Rezepte?

Der kochrezepte.de Newsletter