Rezept Hochladen

Gerstenbrot

Zutaten für 2 Personen
Kein Schleppen? Zutaten online bestellen:
  • 1
    Die trockenen Zutaten in einer Schüssel vermengen. Die Hefe in etwas Bier auflösen, mit 350 ml Wasser und dem Honig mischen. Die Flüssigkeit in das Mehl geben und zu einem festen Teig verrühren, wenn nötig, noch etwas Wasser zugeben. Kneten, bis sich der Teig elastisch anfühlt. Dann aus dem Teig eine Kugel formen.
    In die mit etwas Öl ausgestrichene Schüssel legen, ein Stück Plastikfolie lose darüber decken und an einem warmen Platz gehen lassen, bis der Klumpen sein Volumen verdoppelt hat.

    Aus dem Teig zwei gleich große runde oder längliche Laibe formen. In zwei große Blechdosen (Plätzchen-, Brot-, oder Kuchendosen) legen. Runde Laibe auf der Oberseite kreuzförmig einschneiden. Backofen auf 230°C vorheizen.

    Teig mit einem Tuch abdecken und an einem warmen Ort noch einmal gehen lassen. Nun die Brote 20-25 Minuten backen. Wenn man auf die Unterseite klopft, sollte es hohl klingen. Wenn das Brot noch nicht ganz durch ist, mit Alufolie abdecken und bei leicht reduzierter Hitze noch etwas backen. Auf einem Gitter mit einem Tuch zugedeckt abkühlen lassen. Erst anschneiden, wenn das Brot abgekühlt ist.

Lust auf 🍽️ neue Rezepte?

Der kochrezepte.de Newsletter