Rezept Hochladen

“Gelette” mit Pflaumen und Nektarinen

Zutaten für 4 Personen
Kein Schleppen? Zutaten online bestellen:
  • 1
    Für den Teig das Mehl, 80 g Zucker, Vanillezucker und Salz mischen. Das Ei und die Butter in Stückchen dazugeben und alles zügig zu einem glatten Teig verkneten. Den Teig zu einem Ziegel formen und in Frischhaltefolie gewickelt 30 Minuten in den Kühlschrank legen.

  • 2
    Den Backofen auf 200 Grad vorheizen. Ein Blech mit Backpapier auslegen. Den Teig zwischen zwei Lagen Backpapier ca. 5 mm dick ausrollen und auf das Blech legen. Die Mandeln fein hacken.

  • 3
    Die Pflaumen und Nektarinen entsteinen, in Spalten schneiden und mit Ahornsirup, Zimt, Mandeln und Speisestärke mischen. Die Früchte auf dem Teig verteilen, dabei einen Rand von ca. 7 cm frei lassen. Den überstehenden Teigrand nach innen über den Belag klappen, sodass in der Mitte die Früchte sichtbar bleiben. Den Rand mit der Milch einpinseln und mit dem restl. Zucker (20 g) bestreuen. Den Kuchen im heißen Backofen ca. 30 Minuten backen.