Rezept Hochladen

Gegrillte Lammkoteletts mit Minzsoße & Gurken-Rettich-Salat

Zutaten für 4 Personen
Kein Schleppen? Zutaten online bestellen:
  • 1
    Für die Lammkoteletts Sake und 100 g Zucker in einen Topf geben und aufkochen, bis der Zucker gelöst ist. Abkühlen lassen. Die Sojasoße dazu gießen. Zwiebel und Knoblauch schälen und fein hacken. Ingwer schälen, grob hacken und zusammen mit der Chilisoße, dem Knoblauch und der Zwiebel zur Sake-Sojasoße in den Topf geben. Alles mit dem Stabmixer kurz mixen.

  • 2
    Lammkarree waschen, trocken tupfen, in Koteletts schneiden und in eine Schüssel legen. Soße darüber gießen und eine Stunde marinieren. Fleisch aus der Marinade nehmen, salzen, pfeffern und auf dem Grill von beiden Seiten etwa 4 Minuten grillen.

  • 3
    Für die Soße Kräuterbällchen von den Stielen zupfen und in eine Schüssel geben. Essig hinzugeben und alles mit dem Stabmixer zerkleinern. Anschließend nach und nach das Öl dazugeben. Mit Salz und Pfeffer würzen und mit Sesamöl und mit 1/2 TL Zucker abschmecken. Die gegrillten Lammkoteletts mit der Soße übergießen.

  • 4
    Für den Salat Rettich schälen und in dünne Scheiben schneiden. Salatgurke in feine Scheiben schneiden.

  • 5
    Die 1/2 Zitrone auspressen und den Saft auffangen. Créme-fraiche in eine Schüssel geben und mit dem Salz würzen. Die Chilipaste und den Zitronensaft zur Créme-fraiche hinzufügen und alles zu einem Dressing verrühren.

  • 6
    Gurken- und Rettichscheiben in eine Schüssel geben und mit dem Dressing vermengen. Den Salat mit Sesam bestreuen und servieren.