... Gefüllter Kürbis mit Buchweizen - orientalisch - kochrezepte.de

Rezept Hochladen

Gefüllter Kürbis mit Buchweizen – orientalisch

Zutaten für 6 Personen
Kein Schleppen? Zutaten online bestellen:
  • 1
    Den Buchweizen im heißen, gesalzenen Wasser mit dem Lorbeerblatt zehn Min. lang kochen. Das Kochwasser abgießen und den Buchweizen in einem Sieb etwas auskühlen lassen.
    Den Backofen auf 180°C vorheizen. In der Zwischenzeit bereiten Sie die restlichen Zutaten vor. Die Kürbiskappe abschneiden und als späteren Deckel zur Seite stellen. Kerne und lose Fasern aus dem Kürbis herauslösen. Den Lauch waschen und in feine Streifen schneiden. Den Knobi schälen und klein hacken.Die Rosinen in etwas Wasser einweichen, und die Petersilie klein schneiden, wobei Sie ein paar schöne Blättchen zum Garnieren übrig lassen. Danach rösten Sie die Mandeln in einer Pfanne. Zur Seite stellen und die Chilischoten klein hacken.
    Das Gehackte mit Curry, Kreuzkümmel, Salz und den vorbereiteten Chilischoten in eine Schüssel geben. Gut mit dem gekochten Buchweizen, den Lauchstreifen, der Hälfte der Petersilie und den eingeweichten Rosinen vermischen. Die Zitronenschale abreiben und unter die Füllung kneten.
    Den Kürbis von innen leicht salzen, bis zum Rand mit der Hackfleisch-Masse füllen und das Käppchen als Deckel obendrauf setzen. Den Kürbis in Alufolie wickeln und im Backofen auf dem untersten Einschub etwa eine Stunde lang bei 180° backen.
    Sauce zum Kürbis:
    Den Joghurt salzen und mit dem Saft der Zitrone glattrühren, dann die restliche Petersilie unterheben. Wem dies nicht scharf genug ist, der mischt zusätzlich etwas Sambal in die Sauce. Mit den unzerkleinerten Petersilie-Blättchen verzieren.