... Gefüllte Windbeuteltorte mit Sauerkirschen - kochrezepte.de

Rezept Hochladen

Gefüllte Windbeuteltorte mit Sauerkirschen

Zutaten für 16 Personen
Kein Schleppen? Zutaten online bestellen:
  • 1
    Den Springformboden mit Backpapier auslegen.
    Für den Brandteig 375 ml Wasser, Vanillezucker, Salz und Butter oder Margarine aufkochen. Weizenmehl auf einmal zugeben und rühren, bis sich der Teig als Kloß vom Topfboden löst und sich dort ein weißer Film bildet. Vom Herd ziehen, 1 Ei unterrühren und abkühlen lassen. Anschließend 6 Eier nach und nach unterrühren. 1/3 des Teig auf den Springformboden streichen. Im vorgeheizten Backofen (E-Herd: 225°C/Umluft: 200°C/Gas: Stufe 4) 25-30 Minuten backen. Auskühlen lassen.
    Mit Hilfe des Springformrandes einen Kreis von 26 cm Durchmesser auf ein mit Backpapier belegtes Backblech zeichnen. Rest Teig in einen Spritzbeutel mit Sterntülle füllen. Kreis mit Tuffs ausspritzen, dabei die Mitte (ca. 10 cm Durchmesser), frei lassen. Bei gleicher Temperatur ca. eine halbe Stunde backen, auskühlen lassen.
    Die Vanilleschote längs aufritzen, Mark herausschaben, mit Speisequark und 75 g Zucker verrühren.
    Schlagsahne steif schlagen, unter den Quark heben. Die Sauerkirschen abtropfen lassen, Saft dabei auffangen. Tortengusspulver erst mit 3 EL Zucker, dann mit 250 ml Kirschsaft mischen und unter Rühren aufkochen.
    Sauerkirschen unter den angedickten Saft heben und etwas abkühlen lassen. Nun 4 EL Quark-Sahne auf den glatten Tortenboden streichen, Kirschkompott darauf verteilen und vollständig auskühlen lassen.
    Die Übrige Quark-Sahne auf das Kompott streichen. Den Windbeutel-Boden darauflegen und mit Puderzucker bestäuben.